Adventssingen am 09. Dezember in der Pfarrkirche Kollnburg

Romantischer Christkindlmarkt im Burgdorf

Ein glitzerndes Lichtermeer erwartet auch dieses Jahr die Besucher des
Kollnburger Christkindlmarktes, am 2. Adventswochenende.

In der kleinen Budenstadt, auf dem windgeschützen Innenhof beim Riedbachstüberl,
liegt vom 07. – 09. Dezember der Duft von Glühwein, Bratwürsteln und allerlei leckerem Ess- und Trinkbaren in der Luft.
Die Kollnburger Vereine und Firanten bieten wieder ein abwechslungsreiches Angebot aus dekorativen Glas-, Blech und Holzartikeln für Haus und Garten, sowie kunstvollen Schmuck und selbstgemachte Plätzchen, Marmeladen und Liköre.

Eröffnet wird offiziell am Freitag um 19 Uhr, durch Bürgermeisterin Josefa Schmid
und dem Kollnburger Christkindl.
Mit weihnachtlicher Musik und heißem Glühwein kann man sich beim gemütlichem Beisammensein auf Weihnachten einstimmen.

Geöffnet hat der Christkindlmarkt am Freitag (07. Dezember), ab 18 Uhr, sowie Samstag (08. Dezember) um 16 Uhr und Sonntag (09. Dezember) ab 14 Uhr.

Veranstalter/ Veranstalterort:
Ortsvereine Kollnburg
Hugo Probst
Schreinermühlweg 2
94262 Kollnburg
0171 / 7561110
Grillerei-Probst@web.de

Adventssingen
Als weiteres Highlight findet wieder am 2. Adventssonntag, am 09.12. das alljährliche Adventssingen statt, zu dem der Heimat- und Volkstrachtenverein um 15:30 Uhr, traditionell in die Pfarrkirche Kollnburg einlädt. Bekannte Musik- und Gesangsgruppen aus dem gesamten Bayerischen Wald stimmen mit „staader Musi“ auf das Weihnachtsfest ein. Es sind alle Gäste aus Nah und Fern eingeladen der Adventshektik zu entfliehen. Der Eintritt ist frei!

Veranstalter:

Heimat- und Volkstrachtenverein
Kollnburg

Veranstaltungsort:

Hl. Dreifaltigkeits Pfarrkirche
Burgstraße
94262 Kollnburg