Ein kleines Eldorado für Bike-Enthusiasten

Bikepark Hochpröller

Ein do-it-yourself-Projekt von Bikern für Biker

Ein eingeschworener Kreis von rund zehn Leuten, die den Bikepark in ihrer Freizeit betreiben. Haben sich am Hochpröller selbst verwirklicht. Seit 2016 bauen die Jungen, positiv Verrückten mit Bagger und Schaufel an dem heute bestehenden Park.

Einzigartig in der Region

Seit Juli 2019 kann das Areal nun auch von der Öffentlichkeit genutzt werden.

Vier Strecken gibt es:

– eine anspruchsvolle „Big Line“ oder auch „Gnax Line“ (nach Ihrem Erbauer benannt)
– eine rote Strecke (kleine Jumpline, für Einsteiger)
– zwei Enduro-Trails durch den Wald

Ausrüstung mitbringen:

Eine Übliche Schutzkleidung wie Fullface Helm, Brille, Knie- und Ellenbogenschoner, Oberkörperschutz und feste Schuhe, sowie ein eigenes Rad.

Eintritt zum Bikepark:

15 €/ Tag

Öffnungszeiten:

Facebook oder Instagram

Karte:

Karte & Anfahrt