Fernwanderweg „Baierweg“

Der „Grenzüberschreitende Baierweg“ ist der alte Salzsäumerweg zwischen Bayern und Böhmen.
Im Jahr 1993 wurde in der Ortschaft „Baierweg“ in Kollnburg, zwischen Viechtach und Sankt Englmar im Bayerischen Wald gelegen, der „Baierweg“, eine Weitwanderwegverbindung auf historischen Pfaden von der Donau nach Böhmen eröffnet.

Mehr Informationen zum Baierweg finden Sie hier oder hier